BioSkop unterstützen! Kontakt Über uns


»Gesundheit-Apps« und Krankenkassen

Alles unter Kontrolle?

Von KLAUS-PETER GÖRLITZER

(Dezember 2014) Persönliche Fitness, Optimierung und Kontrolle des Körpers mit Hilfe elektronischer Geräte sind in Mode. Das weckt auch Begehrlichkeiten bei Krankenkassen und Versicherungen.

[Mehr erfahren]

»Integrierte Versorgung«

Vernetzt mit Pharmafirmen

Von ERIKA FEYERABEND
(September 2011) Eine Zauberformel im Gesundheitswesen heißt »Integrierte Versorgung«. Sie soll die ambulante Betreuung stärken, Klinikeinweisungen vermeiden und PatientInnen besser durch den Dschungel der Leistungserbringer führen. Seit 2011 dürfen hier auch Pharmafirmen dabei sein.

[Mehr erfahren]

Krankenkassen

Risiken ermitteln, Köpfe jagen, Kasse machen

Von TOBIAS MICHEL
(Juni 2010) Werden Sie von ihrer Kasse beworben oder eher links liegen gelassen? Dahinter stecken ökonomische Berechnungen der Krankenkassen – im Wettbewerb um lukrative Versicherte.

[Mehr erfahren]

Gesundheitsreform


Noch mehr Gerechtigkeitslücken

Von THOMAS GERLINGER
(Dezember 2009) Gesundheitsfonds und Kopfpauschalen sind politisch umstritten. Der damit verbundene Systemwechsel in der GKV-Finanzierung hilft den gesetzlich Versicherten nicht, besonders wenn sie krank und mittellos sind.

[Mehr erfahren]

»Individuelle Gesundheitsleistungen«

Im Zeichen der IGeL

Von KLAUS-PETER GÖRLITZER
(März 2006) Im öffentlichen Gesundheitswesen werden gesetzlich Versicherte immer mehr zur Kasse gebeten. Viele Angebote, im Fachjargon »Individuelle Gesundheitsleistung« (IGeL) genannt, sind umstritten.

[Mehr erfahren]